Warum Yoga in Ihrer Firma? - Einfach besser arbeiten Einfach besser arbeiten
Moderne Technologien haben das Leben der Menschen beschleunigt - mit allen Erleichterungen und Herausforderungen. Noch nie war es für uns so leicht, uns selbst und andere zu informieren, noch nie haben sich gesellschaftliche Veränderungen in einer Geschwindigkeit vollzogen, wie es in den letzten Jahren und Jahrzehnten der Fall ist.
Damit ist auch im Beruf vieles einfacher geworden. Und manches schwerer.
Täglich müssen wir eine große Menge an Informationen verarbeiten. Die Zeit, die uns dafür zur Verfügung steht, scheint immer schneller zu vergehen - wir bekommen das Gefühl, ständig in Eile zu sein, in unserem Arbeitspensum nicht mehr mithalten zu können. Dann verspannen wir uns geistig und körperlich, wir verlieren den Fluss und die Leichtigkeit im Umgang mit unserer Arbeit und brauchen immer länger, um sie zu erledigen.
Manchmal überfordert sie uns sogar gänzlich: Die volkswirtschaftlichen Aufwendungen für Fehlzeiten und Krankheiten belaufen sich in der Bundesrepublik Deutschland jährlich auf mehr als zwei Milliarden Euro.
(Hamburger Abendblatt)

Auch die Ergebnisse einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitut Forsa sprechen eine klare Sprache: Entspannung liegt auf Platz eins der Wünsche von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern deutscher Unternehmen.

Oft nimmt die Überforderung im Beruf eine oder mehrere der folgenden Erscheinungsformen an: Mit Yoga treten wir diesen Problemen wirksam und entschlossen entgegen. Durch einfache, effektive Übungen löst es physische und psychische Blockaden - und verleiht uns genau jene Stärken, die im beruflichen Alltag wichtig sind: